Ausbildung zum betrieblichen Ergonomie-Beauftragten (TÜV)

03-191: Ergonomie-Beauftragter
Mit Fach- und Sachkunde
Ziel
In unserer dreitägigen Ausbildung zum betrieblichen Ergonomie-Beauftragten (TÜV) erlernen Sie die notwendigen Grundlagen zum Thema Ergonomie, wie u. a. Anwendungsbereiche, Integration, Aufwand, Hilfsmittel, Nutzen, Analysetools vor Ort und richtige Interventionen für ergonomische Bedingungen. Das Thema Gesundheitsschutz, hier besonders die Mitarbeitergesundheit, wird in vielen Unternehmen immer wichtiger. Und dies gerade im Zusammenhang mit dem Präventionsgesetz (PräVG), das seit Juli 2015 in Kraft getreten ist. Durch eine gute und gezielte Ergonomie-Beratung können Sie damit im Unternehmen Impulse setzen bzgl. Erkennung von Belastungen und Fehlhaltungen am Arbeitsplatz, analysieren und durch Methodenkompetenz positiv auf die Mitarbeiter einwirken. In diesem Seminar erlangen Sie alle notwendigen Fachkompetenzen, um zum einen Beratungsgespräche mit Mitarbeitern erfolgreich zu führen, und zum anderen Ihr Unternehmen bzgl. eines betrieblichen Ergonomie-Konzeptes zu beraten.
03-191: Ergonomie-Beauftragter
  • Ergonomie
    • Grundlagenwissen
    • Was ist Ergonomie?
    • Was bringt und kostet die Umsetzung?
    • Anwendung, das richtige Maß sowie Pflicht oder Freiwilligkeit
    • Frage und Diskussionsrunde zu den Grundlagen
  • Gesetzliche Anforderungen (Normen und Richtlinien)
  • Empfehlungen aus der Wissenschaft und den Unfallversicherungsträgern
  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis
    • Analysetools und Verfahren
    • Zielsetzung
    • Kalkulierbare Kosten und Einsparungen (effektive Einsparungen)
  • Das "Ergo-Rad"
  • Wichtige Faktoren in der Ergonomie
    • Arbeitssystem Mensch-Arbeitsmittel-Arbeitsplatz
    • Alters- und menschengerechte Arbeitsplatzgestaltung
    • Geschaltung der Arbeitsbereiche, Arbeitsumfeld und Arbeitsplätze
    • Arbeitsorganisation
    • Anforderungen und / oder Handlungsspielräume bei der Arbeit
  • Fallbeispiele zu den Themen und aus dem Plenum
  • Zusammenfassung
  • Abschlussprüfung
Zielgruppe
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Verantwortliche Personen nach § 13 ArbSchG, Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Ergonomie-Beauftragter (TÜV)".
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Das Seminar erfüllt die Forderung zum Erhalt der Fachkunde für Fachkräfte für Arbeitssicherheit nach ASiG § 5 (3), DGUV Vorschrift 2 Anlage 2 Ziffer 9 (ständige Fortbildung).

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
04.11.2024 08:30 Uhr 06.11.2024 16:00 Uhr 3 Tage 36037 Fulda 995,00 €
22.07.2024 08:30 Uhr 24.07.2024 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 995,00 €
16.10.2024 08:30 Uhr 18.10.2024 16:00 Uhr 3 Tage 60486 Frankfurt 995,00 €
2025
21.01.2025 08:30 Uhr 23.01.2025 16:00 Uhr 3 Tage 86154 Augsburg 995,00 €
11.03.2025 08:30 Uhr 13.03.2025 16:00 Uhr 3 Tage 68161 Mannheim 995,00 €
01.07.2025 08:30 Uhr 03.07.2025 16:00 Uhr 3 Tage 45525 Hattingen 995,00 €
07.10.2025 08:30 Uhr 09.10.2025 16:00 Uhr 3 Tage 60439 Frankfurt 995,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen