Elektrotechnisch unterwiesene Person im Prüfteam

04-216: EUP im Prüfteam
Qualifikation als zur Prüfung befähigte elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) im Prüfteam
Ziel
Sie lernen die elektrotechnischen Grundlagen und die Gefahren des elektrischen Stroms kennen, denen Sie in elektrischen Anlagen ausgesetzt sind. Wir erklären Ihnen die Arbeitsverfahren und Schutzmaßnahmen auf Basis von DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100. Wir machen Sie vertraut mit den üblichen Schaltanlagen und Schaltschränken und Sie lernen die elektrotechnischen Betriebsmittel (Arbeitsmittel) kennen. Des Weiteren behandeln wir praxisnah und anschaulich den Umgang mit Werkzeugen, Prüf- und Messgeräten. Dieses Seminar ermöglicht es Ihnen, abgeschlossene elektrische Betriebsräume zu betreten. Die BetrSichV definiert im § 2 Abs. 6 den Begriff "Zur Prüfung befähigte Person" als eine Person, die zur Ausübung von Prüftätigkeiten neben der erforderlichen Berufsausbildung, Berufserfahrung und einer zeitnahen beruflichen Tätigkeit auch über die erforderlichen Fachkenntnisse zur Prüfung von Arbeitsmitteln verfügen muss und somit in einem Prüfteam unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft Prüfungen durchführen darf.
04-216: EUP im Prüfteam

Theorie:

  • Gesetzliche und normative elektrotechnische Grundlagen
  • Betrieb von elektrischen Anlagen gemäß DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100
  • Mögliche Tätigkeitsbereiche elektrotechnisch unterwiesener Personen
  • Unterweisung über die Gefahren des elektrischen Stroms
  • Maßnahmen zur Ersten Hilfe bei elektrotechnischen Unfällen
  • Unfallgeschehen
  • Aufbau und Funktion wichtiger elektrotechnischer Betriebsmittel (Arbeitsmittel)
  • Schutzmaßnahmen
  • Leuchtmittel
  • Kabel und Leitungen
  • Aufbau von Schaltanlagen und Schaltschränken
  • Lernerfolgskontrolle zum Teilabschluss EUP
  • Gerätearten, Betriebsarten, Schutzklassen, Schutzarten
  • Geänderte Prüffristen für ortsveränderliche Betriebsmittel nach TRBS 1201 in Bezug auf DGUV Vorschrift 3 (Gefährdungsbeurteilung)
  • DGUV Information 203-070 und DGUV Information 203-071
  • Unterschied zu dem Begriff befähigte Person nach TRBS 1203
  • Geeignete Prüfgeräte für zur Prüfung befähigte Personen und elektrotechnisch unterwiesene Personen
  • DIN VDE 0701-0702
  • Wiederkehrende Prüfung nach § 14 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), den Anhängen 2 und 3 sowie § 5 DGUV Vorschrift 3
  • Prüffristen, Prüfumfang, Dokumentation
  • Erstellen von Prüfprotokollen, Dokumentation von Messergebnissen
  • Grundlagen zum Aufbau einer Prüforganisation im Unternehmen

Praxis:

  • Bedienung der Mess- und Prüfgeräte
  • Sichtkontrolle
  • Besichtigung und Bewertung entsprechend der DGUV Information 203-005
  • Schutzleiterwiderstand / Isolationswiderstand
  • Schutzleiterstrom / Berührungsstrom / Ersatzmessverfahren
  • Besonderheiten beim Messen an PC-Systemen und weiterem EDV-Equipment
Zielgruppe
Elektrotechnische Laien, Mitarbeiter ohne elektrische Berufsausbildung
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Dieses Seminar eignet sich besonders zur Durchführung in Ihrem Unternehmen. Gerne können Sie Ihre betriebseigenen Messgeräte sowie ein zu prüfendes Arbeits- bzw. Betriebsmittel zum Seminar mitbringen.
Weiterführende Kurse
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) Link

Fachkunde nach DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100 Abs. 3.2.5

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
05.11.2024 08:30 Uhr 07.11.2024 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.245,00 €
11.12.2024 08:30 Uhr 13.12.2024 16:00 Uhr 3 Tage 69469 Weinheim 1.120,50 €
23.07.2024 08:30 Uhr 25.07.2024 16:00 Uhr 3 Tage 93059 Regensburg 1.245,00 €
2025
25.02.2025 08:30 Uhr 27.02.2025 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.245,00 €
24.03.2025 08:30 Uhr 26.03.2025 16:00 Uhr 3 Tage 76137 Karlsruhe 1.245,00 €
05.05.2025 08:30 Uhr 07.05.2025 16:00 Uhr 3 Tage 67098 Bad Dürkheim 1.245,00 €
16.06.2025 08:30 Uhr 18.06.2025 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.245,00 €
21.07.2025 08:30 Uhr 23.07.2025 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.245,00 €
03.11.2025 08:30 Uhr 05.11.2025 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.245,00 €
09.12.2025 08:30 Uhr 11.12.2025 16:00 Uhr 3 Tage 69469 Weinheim 1.245,00 €
20.01.2025 08:30 Uhr 22.01.2025 16:00 Uhr 3 Tage 90449 Nürnberg 1.245,00 €
17.02.2025 08:30 Uhr 19.02.2025 16:00 Uhr 3 Tage 70173 Stuttgart 1.245,00 €
01.04.2025 08:30 Uhr 03.04.2025 16:00 Uhr 3 Tage 90449 Nürnberg 1.245,00 €
16.07.2025 08:30 Uhr 18.07.2025 16:00 Uhr 3 Tage 80339 München 1.245,00 €
13.10.2025 08:30 Uhr 15.10.2025 16:00 Uhr 3 Tage 90449 Nürnberg 1.245,00 €
20.01.2025 08:30 Uhr 22.01.2025 16:00 Uhr 3 Tage 22177 Hamburg 1.245,00 €
17.02.2025 08:30 Uhr 19.02.2025 16:00 Uhr 3 Tage 45525 Hattingen 1.245,00 €
26.03.2025 08:30 Uhr 28.03.2025 16:00 Uhr 3 Tage 45525 Hattingen 1.245,00 €
11.06.2025 08:30 Uhr 13.06.2025 16:00 Uhr 3 Tage 18069 Rostock 1.245,00 €
25.08.2025 08:30 Uhr 27.08.2025 16:00 Uhr 3 Tage 30165 Hannover 1.245,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen