Sicherer Betrieb von Krananlagen

Seminar Nr.: 05-509 a

Detaillierte Beschreibung mit Buchungsformular zum Ausdruck in DIN A4. Wir empfehlen die bequeme Online-Buchung über unsere Website.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

05-509 a: Krane

Anlagen und Arbeitsmittel

Adressaten
Bedienpersonal, Hallenmeister, Ausbilder und Trainer für Krananlagen
05-509 a: Krane
  • Grundlagen nach BetrSichV Anhang 1 Ziffer 2 sowie Anhang 3 Abschnitt 1
  • Grundlagen der Unfallverhütungsvorschrift "Krane" DGUV Vorschrift 52, hier z. B. § 30
    • Pflichten des Kranführers
    • Pflichten des Unternehmers (Betreiber)
  • Der sichere Betrieb
    • Sicht- und Funktionsprüfung vor der Verwendung nach BetrSichV § 4 (5) Satz 3
    • Belastung, Wartung, Schrägziehen, Losreißen von Lasten, Handzeichen zum Einweisen
    • Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb nach DGUV Rgel 100-500
    • Prüfungen an Krananlagen
  • Praktische Übungen an flurgesteuerten Kranen
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung als Nachweis der Fortbildung
Hinweise
Das Seminar erfüllt die Forderung nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12, BetrSichV § 12 (1) Satz 3 in Verbindung mit der DGUV Vorschrift 52 § 30.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Dauer: mindestens 1 Tag - je nach Krananlage kann die Dauer verlängert werden.
Preis pro Person
ab 0,00 € p.P.
zzgl. MwSt.
Buchung
p.P.
Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.
Inhouse-Seminare
Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.
Inhouse-Lösung anfragen
Zuletzt angesehen