Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nach DGUV Grundsatz 313-003

Seminar Nr.: 03-57

Detaillierte Beschreibung mit Buchungsformular zum Ausdruck in DIN A4. Wir empfehlen die bequeme Online-Buchung über unsere Website.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

03-57: Fachkunde GBU GefStoffV
Erwerb der Fachkunde nach GefStoffV § 2 (16)

Brandschutz

Adressaten
Alle Personen, die eine Gefährdungsbeurteilung nach Gefahrstoffverordnung und TRGS 400 durchführen müssen bzw. daran beteiligt sind und Vorkenntnisse im Bereich Gefahrstoffe haben
03-57: Fachkunde GBU GefStoffV
  • Tag 1: Modul 1 bis 3
    • Einführung und Rechtsgrundlagen
    • Einstufung und Kennzeichnung (CLP-Verordnung)
    • Sicherheitsdatenblattmanagement (Gefahrstoffverordnung und REACH)
    • Informationsermittlung - Tätigkeiten und gefährliche Stoffe / Gemische
    • Übungen zu den Modulen
  • Tag 2: Modul 4 und 5
    • Gefährdungsbeurteilung
    • Schutzmaßnahmen - STOP
    • Übungen zu den Modulen
  • Tag 3: Modul 6 bis 8
    • Gefahrstoffmanagement
    • Arbeitsmedizinische Vorsorge
    • Betriebsstörung / Notfallmanagement
  • Tag 4: Modul 8 und 9
    • Betriebsstörung / Notfallmanagement
    • Lagerung innerbetrieblicher Transport
  • Tag 5: Modul 10
    • Abschlussprüfung (LEK), Abschlussdiskussion und Auswertung des Seminars
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat zur "Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung nach § 3 GefStoffV und TRGS 400“.
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Die Ausbildung erfolgt in Anlehnung nach den im DGUV Grundsatz 313-003 "Grundanforderungen an spezifische Fortbildungsmaßnahmen als Bestandteil der Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen" festgelegten Anforderungen.
Die darin geforderten notwendigen Kompetenzen sind abhängig von der Art und Komplexität der zu beurteilenden Tätigkeiten sowie vom Umfang und der Qualität der bestehenden Vorinformationen und werden in diesem Seminar vermittelt.
Mit dem Abschluss erhalten Sie auch den Nachweis, als „Gefahrstoffbeauftragter“ im Unternehmen tätig werden zu können.
Preis pro Person
ab 1.595,00 € p.P.
zzgl. MwSt.
Buchung
p.P.
Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.
Inhouse-Seminare
Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.
Inhouse-Lösung anfragen
 
Nr.
03-103
Preis
725,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer
745,00 € *
 
Nr.
03-101
Preis
355,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer
365,00 € *
 
Nr.
11-90
Preis
385,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer
395,00 € *
 
Nr.
03-59
Preis
1.745,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer
1.795,00 € *
 
Nr.
03-390 c
Preis
2.090,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer
2.190,00 € *
 
Nr.
03-124
Preis
1.765,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer
1.800,00 € *
Zuletzt angesehen