Aufsichtsführende Person in Versammlungsstätten - AfP (TÜV)

Seminar Nr.: 03-167

Detaillierte Beschreibung mit Buchungsformular zum Ausdruck in DIN A4. Wir empfehlen die bequeme Online-Buchung über unsere Website.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

03-167: Aufsichtsführende Person
Qualifizierte Aufsicht bei Veranstaltungen basierend auf MVStättVO § 40 und DGUV V 17/18
Ziel
Sie werden in die Lage versetzt, in Zusammenarbeit mit einem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik, Veranstaltungen sicher durchzuführen und Sicherheitsmängel zu erkennen sowie bei Veranstaltungen gemäß § 40 (5) Satz 2 VStättVO die Aufsicht zu führen.
Diese o. g. Verantwortung wird in der VStättVO und DGUV Vorschrift 17/18 konkretisiert, personalisiert und grundsätzlich in die Hände des Betreibers gelegt. Das erfordert auch bei der reinen Vermietung von Versammlungsstätten eine gründliche, an Sicherheitsaspekten ausgerichtete Planung und entsprechende Durchführung der Veranstaltung sowie ggfs. die Delegation bestimmter Aufgaben an verantwortliche Personen.
Wir vermitteln Ihnen in diesen zwei Tagen das Rüstzeug, um diese Anforderungen zu erfüllen.
03-167: Aufsichtsführende Person
  • Grundlegende Vorschriften der MVStättVO
  • Schutzziele der MVStättVO
  • Grundlegende Regelungen des Arbeitsschutzes und der DGUV Vorschrift 17/18
  • Erkennen von Gefährdungen - Erarbeitung von Schutzmaßnahmen
  • Verantwortung und Einsatz von Aufsichtsführenden Personen
  • Zusammenarbeit mit Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik / Veranstaltungsleiter
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Zertifikatsprüfung
  • Erfahrungsaustausch
Zielgruppe
Hausmeister, Inspizienten, Messe- und Bühnenbauer, Dekorateure, Techniker, Elektriker und Beleuchter, Diskjockeys, Mitarbeiter und Entscheider in Versammlungsstätten und Gastronomiebetrieben / Catering, Personal von Festzelten, Lehrer und Schulleiter, Hausmeister von Schulen und Mehrzweckhallen, Aufsichtspersonen in Messebetrieben, Mitarbeiter von Agenturen und Mitglieder von Vereinen, die Veranstaltungen durchführen und ggfs. die Funktion des Veranstaltungsleiters im Sinne der VStättVO übernehmen
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Aufsichtsführende Person in Versammlungsstätten (AfP) (TÜV)".
Hinweise
Die Inhalte des Seminars wurden in Zusammenarbeit mit dem Gemeindeunfallversicherungsverband Rheinland entwickelt und mit der Unfallkasse Baden-Württemberg abgestimmt.
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Buchung
p.P.
Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.
Inhouse-Seminare
Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.
Inhouse-Lösung anfragen
Erstellen Sie sich ein individuelles Gesamtprogramm als PDF mit den gewünschten Seminarbeschreibungen.
Erstellen Sie sich ein Angebots-PDF mit Ihren gewünschten Seminaren.
 
Nr.
55-809 TT2
Preis
450,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer