Gefahrstoffbeauftragter (TÜV)

03-103: Gefahrstoffbeauftragter
Erlangung der notwendigen Fachkunde in beratender Funktion zum Umgang mit Gefahrstoffen im Betrieb
Ziel
In diesem 3-tägigen Seminar vermitteln wir Ihnen, wie Sie als interne fachliche Schnittstelle die Zusammenarbeit mit Verantwortlichen Personen und auch mit Lieferanten innerbetrieblich rechtskonform gestalten können. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, dem Unternehmer, seinen gesetzlichen Vertretern, den verantwortlichen Personen und den einzelnen Fachbereichen beratend zur Seite zu stehen. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise für den Aufbau einer zielgerichteten Kooperation mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa), dem Arbeitsmediziner bzw. den betrieblichen Sicherheitsbeauftragten (SiB) sowie den Beauftragten im Umweltschutz.
03-103: Gefahrstoffbeauftragter
  • Bedeutung und Aufgaben des Gefahrstoffbeauftragten
  • Aufbau, Struktur und Anwendung der Rechtsvorschriften im Gefahrstoffbereich
    • ChemG, REACH, Übersicht weiterer Verordnungen im Chemikalienbereich
    • Verbote und Abgabebeschränkungen im Chemikalienrecht
  • Angrenzende Rechtsvorschriften (BImSchG, WHG, AwSV, GGVSEB, ADR) und deren Abgrenzung zum Gefahrstoffrecht
  • Grundlagen der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und der konkretisierenden Technischen Regeln
    • Einstufung und Klassifizierung von Gefahrstoffen nach TRGS 200/201 und Substitutionsgebot nach §§ 7, 10 und 19 GefStoffV in Verbindung mit der TRGS 600
    • Sicherheitsdatenblätter nach § 5 GefStoffV in Verbindung mit der TRGS 220
    • Verzeichnis der im Betrieb verwendeten Gefahrstoffe (Gefahrstoffverzeichnis) nach § 6 (12)
    • Lagerung von Gefahrstoffen nach § 8 und Anhang I Nummer 1.5 in Verbindung mit der TRGS 509/510 und 800
    • Informationen zur Betriebsanweisung für die Beschäftigten nach § 14 (1) GefStoffV und TRGS 555 (Aufbau, Mindestangaben, Hilfsmittel, Tools)
    • Unterweisungspflichten nach § 14 (2)
  • Grundlagen und Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung nach § 6 GefStoffV in Verbindung mit der TRGS 400 ff und Hinweise zum einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) der BAuA
  • Hinweise auf arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Gruppenarbeiten zu Gefährdungsbeurteilungen
  • Fach- und sachgerechte Entsorgung
    • Lagerung der Abfälle, Kennzeichnung, Vorbereitung zum Transport, Abfallschlüsselnummer, Nachweispapiere
  • Zertifikatsprüfung
Zielgruppe
Personen mit Vorkenntnissen im Arbeitsschutz, wie z. B. Sicherheitsbeauftragte, Vorgesetzte, Sicherheitsfachkräfte, Betriebsärzte, Betriebsratsmitglieder oder Personen mit Vorkenntnissen in betrieblichen Chemikalienfragen, d. h. Personen mit langjährigem praktischem Umgang mit Gefahrstoffen im Betrieb (lagern, verwenden, herstellen, behandeln, transportieren, umschlagen)
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Gefahrstoffbeauftragter (TÜV)".
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Das Seminar dient auch der Fortbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit nach § 5 Arbeitssicherheitsgesetz. Basiswissen zum Umgang mit Gefahrstoffen sollte vorhanden sein.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
21.10.2024 08:30 Uhr 23.10.2024 16:00 Uhr 3 Tage 85221 Dachau 1.045,00 €
11.12.2024 08:30 Uhr 13.12.2024 16:00 Uhr 3 Tage 90449 Nürnberg 1.045,00 €
13.11.2024 08:30 Uhr 15.11.2024 16:00 Uhr 3 Tage 22177 Hamburg 1.045,00 €
27.08.2024 08:30 Uhr 29.08.2024 16:00 Uhr 3 Tage 45525 Hattingen 1.045,00 €
08.10.2024 08:30 Uhr 10.10.2024 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.045,00 €
2025
17.02.2025 08:30 Uhr 19.02.2025 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.045,00 €
02.06.2025 08:30 Uhr 04.06.2025 16:00 Uhr 3 Tage 69115 Heidelberg 1.045,00 €
14.10.2025 08:30 Uhr 16.10.2025 16:00 Uhr 3 Tage 66280 Sulzbach 1.045,00 €
19.05.2025 08:30 Uhr 21.05.2025 16:00 Uhr 3 Tage 45525 Hattingen 1.045,00 €
20.01.2025 08:30 Uhr 22.01.2025 16:00 Uhr 3 Tage 04103 Leipzig 1.045,00 €
03.11.2025 08:30 Uhr 05.11.2025 16:00 Uhr 3 Tage 90449 Nürnberg 1.045,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen