Grundkurs: Hygienebeauftragter in Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege (TÜV)

16-50: Hygiene/Pflege
(Pflegeheime, Behindertenheime, soziale Dienste)
Ziel
Hygienesicherung ist ein integraler Bestandteil professioneller Pflege. Zur Gewährleistung des dabei gebotenen hohen Fachstandards schreibt der Gesetzgeber die Benennung eines Hygienebeauftragten für Pflegeeinrichtungen sowie wirksame Eigen- und Fremdkontrollen zur Hygienesicherung vor. Dieses Seminar wendet sich an qualifiziertes Personal aus den Bereichen Pflege und Hauswirtschaft und bietet Ihnen im Rahmen einer mehrtägigen qualifizierten Fortbildung eine Vertiefung zu Fragen der angewandten Hygienesicherung vor Ort an. Dabei beleuchten und diskutieren wir praxisrelevante Schnittstellen zwischen Pflege und Hauswirtschaft unter Gesichtspunkten von Zusammenarbeit und Arbeitsteilung.
16-50: Hygiene/Pflege
  • Aufgabenprofil
  • Qualitätssicherung als integrales Element professioneller Pflege
  • Rechtliche und fachliche Rahmenvorgaben
  • Gesundheitsprävention für Kinder, Behinderte und alte Menschen
  • Spezielle Expositions- und Dispositionsrisiken alter und junger Bewohner im Heim
  • Hygieneplanung / Hygienemanagement
  • Übertragung von Erregern, nosokomiale Infektionen, epidemische nosokomiale Infektionen
  • Schutzmaßnahmen
  • Angewandte Lebensmittelsicherheit
  • Personalschutz, Arbeitsschutz
  • Personalschulung
  • Besonderheiten in der ambulanten Pflege
  • Abschlussprüfung (freiwillig)
Zielgruppe
Fachpersonal aus den Bereichen Pflege und Hauswirtschaft
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Hygienebeauftragter für Senioren- und Pflegeheime (TÜV)"
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Achtung NEU! Mit der Teilnahme an diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, bei nachfolgender Teilnahme an unserem Auffrischungskurs (Seminar-Nr. 16-10) zusätzlich ein Zertifikat über die Sachkenntnis zur Hilfsmittelaufbereitung / Medizinprodukteaufbereitung unkritischer Medizinprodukte in Anlehnung an die RKI Empfehlung "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten" Anlage 6 zu erhalten. Damit weisen Sie Ihre Kenntnis zur sachgerechten Aufbereitung der Hilfsmittel in Ihrem Haus nach.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
07.10.2024 08:30 Uhr 11.10.2024 16:00 Uhr 5 Tage 45525 Hattingen 1.395,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen