Jahresunterweisung für Schaltberechtigte 1-36 kV

64-39: Webinar Jahresunterweisung Schalten
Webinar zum Erhalt der Anerkennung nach DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100
  • Reflektion zum Thema
    • Welche Arbeiten verrichten wir als Schaltberechtigte?
  • Gesetzliche und normative Vorgaben
    • Blickwinkel: Einer errichtet, der andere betreibt elektrische Anlagen
    • Die BG als gesetzliche Unfallversicherung
    • Wer kümmert sich um die Einhaltung der Vorgaben?
    • Die BetrSichV
    • Die BG und ihre Aufgaben
  • Gesetze, Normen und die Praxis
    • Theorie und Praxis werden zusammengeführt
    • Beispiele: Verteilnetzbetreiber und Industrieunternehmen
  • Herstellervorgaben sind wichtig und wertvoll
    • Eine Exkursion in die Störlichtbogenqualifikation nach IAC
    • Ablauf einer IAC Prüfung
    • Thema PSA / PSAgS für den Schaltberechtigten
  • Machen ist angesagt
    • Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung
    • Sicherheitscheck
    • Gefahren des elektrischen Stroms
    • Das TOP-Prinzip in der praktischen Anwendung durch die 5 Sicherheitsregeln
  • Abgeschlossene elektrische Betriebsstätten
    • Kurz und knapp fokussiert
  • Basisisolierung
    • Vollständiger Berührungsschutz
    • Teilweiser Berührungsschutz
    • Kein Berührungsschutz
  • Der Niederspannungs-Leistungsschalter
    • Ein Blick hinter die Kulissen
Ziel
Dieses Webinar ist nach DGUV Vorschrift 1 § 4 (ArbSchG § 12) gesetzlich verpflichtend für den Erhalt der Schaltberechtigung aller Elektrofachkräfte, die in Hochspannungsanlagen - früher Mittelspannungsanlagen genannt - ab 1 kV Schalthandlungen durchführen müssen. Sie erhalten hier alle notwendigen Informationen, um in Hochspannungsanlagen weiter sicher schalten zu können und somit Ihren bestehenden Versicherungsschutz zu erhalten.
Zielgruppe
Anlagenbetreiber, Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche, Betreiber, Elektrofachkräfte, Elektro-Instandhalter, elektrotechnisches Führungspersonal, EVU-Monteure, verantwortliche Elektrofachkräfte
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung als Nachweis für den Erhalt der Anerkennung als Schaltberechtigter
Hinweise
Die Teilnahme an unseren Webinaren mit Live-Vorträgen unseres Experten ist einfach: Alles, was Sie für die Teilnahme an unseren Webinaren benötigen, ist eine Internetverbindung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig zu Beginn des gebuchten Webinars Ihre persönliche Einladung. Mit den darin enthaltenen Zugangsdaten loggen Sie sich zum Webinartermin einfach im Internet in diese Veranstaltung ein. Über Ihre Lautsprecher bzw. Headset oder per Telefon können Sie den Ton dazuschalten. In diesem Modul (à 4 Stunden) eröffnen wir Ihnen kurz und kompakt besondere Einblicke und Perspektiven zum o. g. Thema. Dieses Webinar können wir auch exklusiv für Ihre Mitarbeiter als virtuelle Inhouse-Schulung durchführen.
Ähnliche Seminare
Wiederkehrende Unterweisung für Schaltberechtigte von 1 - 36 kV - Praxisseminar Link

Training zum Erhalt der Anerkennung nach DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
20.08.2024 08:30 Uhr 20.08.2024 12:30 Uhr 0,5 Tage Online 545,00 €
09.10.2024 08:30 Uhr 09.10.2024 12:30 Uhr 0,5 Tage Online 545,00 €
20.11.2024 08:30 Uhr 20.11.2024 12:30 Uhr 0,5 Tage Online 545,00 €
2025
08.10.2025 08:30 Uhr 08.10.2025 12:30 Uhr 0,5 Tage Online 545,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Neuer Termin

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen