Lieferantenauditor (TÜV)

02-65: Lieferantenauditor
QM-Lehrgang mit Abschlussprüfung und Zertifikat
  • Anforderungen von Normen und anderen Regelwerken zur Lieferantenauswahl und -bewertung (ISO 9001, ISO 19011 und IATF 16949:2016 - bisher: ISO/TS 16949)
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Lieferantenaudits
    • Auditprogramm und -plan
    • Erstellen von Auditchecklisten
    • Auswahl und Qualifikation von Auditoren
    • Formale Prüfung der QM-Dokumente
    • Überprüfung der QM-Maßnahmen beim Lieferanten
    • Erstellung eines Auditberichts
  • Gesprächsführung, Interview- und Fragetechnik
  • Besprechungsverlauf
  • Umgang mit Abweichungen und Beurteilungsfehlern
  • Festlegung von Lieferantenaudits in Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Optimierung des Kunden- / Lieferantenverhältnisses
  • Praktische Übungen und Rollenspiele
  • Zertifikatsprüfung
Ziel
Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen steht und fällt mit der Qualität der Zulieferer. Es ist daher von existentieller Bedeutung für Sie, gute und zuverlässige Lieferanten zu finden und für eine langfristige Zusammenarbeit zu gewinnen. Mit Hilfe von Lieferantenaudits können Sie die Qualitätsfähigkeit der Lieferorganisation beurteilen, fortlaufend beobachten und stetig verbessern. In diesem Seminar erhalten Sie die speziellen Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Lieferantenaudits. Darüber hinaus erstellen Sie eigene Auditchecklisten und trainieren das Erlernte in Rollenspielen und praktischen Übungen.
Zielgruppe
Personal aus den Bereichen Qualität und Einkauf, die im Rahmen der Lieferantenentwicklung Audits planen und durchführen
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Lieferantenauditor (TÜV)".
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Sie bringen idealerweise fundierte Kenntnisse der ISO 9001 und IATF 16949:2016 (bisher: ISO/TS 16949) mit.