TRBS 1201 Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen vom März 2019

Dezember 2019

Elektrotechnik

 

TRBS 1201 Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen vom März 2019 

Im Verhältnis zu der TRBS 1201 vom August 2012 wurden in der neuen TRBS 1201 insbesondere im Kapitel 2 neue Begriffe eingeführt. Diese sind:

- Kontrolle
- Schutzeinrichtung
- Notbefehlseinrichtung
- Sicherheitseinrichtung
- Sicherheitsrelevante MSR-Einrichtungen

Die Änderungen in der TRBS 1201 im Detail

Die Kontrolle umfasst die nach BetrSichV §4 (5) erforderliche Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen an Arbeitsmitteln vor der erstmaligen Verwendung und auch wiederkehrend. In Kapitel 5.2 wird die „Kontrolle auf offensichtliche Mängel“ beschrieben, z. B. „Ist der Stecker äußerlich beschädigt?“. In Kapitel 5.3 wird die „Kontrolle der Funktionsfähigkeit von Schutz- und Sicherheitseinrichtungen“ beschrieben. 

In der BetrSichV §10 (5) wird der Arbeitgeber aufgefordert festzustellen, ob es sich bei Änderungen an Arbeitsmitteln um sogenannte „prüfpflichtige Änderungen“ handelt. Im Kapitel 3.2 der TRBS 1201 werden „nichtprüfpflichtige“ und „prüfpflichtige“ Änderungen unterschieden, des Weiteren solche, aus denen sich Herstellerpflichten ergeben. Unterscheidungskriterien werden dort angegeben, in Anhang 1 Punkt 3 werden Beispiele für „prüfpflichtige“ Änderungen aufgeführt.

Beispiele für bewährte Prüfpflichten werden in der Tabelle in Anhang 4 aufgeführt. Für elektrische Arbeitsmittel wird auf die Durchführungsanweisung der DVGUV-Vorschriften 3 und 4 verwiesen.

Anhang 1 - Beispiele für die in §14 BetrSichV genannten Anlässe für Prüfungen

1. Arbeitsmittel, deren Sicherheit von den Montagebedingungen abhängen
2. Arbeitsmittel, die Schäden verursachenden Einflüssen ausgesetzt sind
3. Prüfpflichtige Änderungen
4. Außergewöhnliche Ereignisse, die schädigende Einflüsse auf die Sicherheit der Arbeitsmittel haben können

Anhang 2 - Beispiele für die Durchführung von Kontrolle - Dichtheitskontrolle

Anhang 3 - Prüfung von Arbeitsmitteln nach Anhang 3 BetrSichV

1. Prüfung von Kranen gemäß Anhang 3 Abschnitt 1 BetrSichV
2. Prüfung von Flüssiggasanlagen gemäß Anhang 3 Abschnitt 2 BetrSichV
3. Prüfung von maschinentechnischen Arbeitsmitteln der Veranstaltungstechnik gemäß Anhang 3 Abschnitt 2 BetrSichV

Anhang 4 - Beispiele für bewährte Prüffristen

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gerne:

Herr Christoph Six

Tel.: 0 68 97 / 5 06 - 5 13
Fax.: 0 68 97 / 5 06 - 5 05

E-Mail: Christoph.Six@tuev-seminare.de