Sicher Instandhaltungsarbeiten durchführen

05-811: Sicher instandhalten
Wiederkehrende Unterweisung nach ArbSchG / DGUV Vorschrift 1
Ziel
Instandhaltung besteht aus Tätigkeiten, die immer vom Normalbetrieb und dem technischen Betriebszustand der betroffenen Arbeitsmittel abweicht und somit besondere Gefahren birgt. In diesem Tagesseminar vermitteln wir Ihnen durch unsere erfahrenen Praktiker, was Sie bei Instandhaltungsarbeiten aus Sicht des Gesundheits- und Arbeitsschutzes sowie des Umweltschutzes zu beachten haben. Hierzu werden Ihnen die wichtigsten Unfallverhütungsvorschriften zu dieser komplexen Thematik (Heißarbeiten, Störung an Robotersystemen, enge Räume, Arbeiten in Höhen und / oder Tiefen, Alleinarbeit etc.) erläutert.
05-811: Sicher instandhalten
  • Kurze Einführung durch Erläuterung der aktuellen rechtlichen Vorgaben bezogen auf die Unterweisung
    • ArbSchG und ArbStättV (Einrichten und Betreiben von Arbeitsplätzen)
    • BetrSichV, hier § 10 Instandhaltung und die TRBS 1112 (in Verbindung mit der TRBS 1111)
    • Ggf. GefStoffV und ihre speziellen TRGS
    • DGUV Vorschrift 1 sowie speziell die DGUV Information 209-015 Instandhaltung - sicher und praxisgerecht durchführen
  • Gefährliche Arbeiten - was zu tun und zu beachten ist
    • Arbeiten allein, in engen Räumen und in Höhen
    • Laufende Anlagen / Maschinen
    • Arbeiten an Anlagen unter Druck
    • Arbeiten mit Gefahrstoffen
    • Arbeiten unter besonderen physikalischen Einwirkungen (Lärm, Vibration)
  • Abnahme und Nachbereitung - notwendiges Übel oder wichtiges Planungsinstrument für zukünftige Arbeiten?
  • Beispiele, Fragen sowie Ausarbeitungen zu den Themen im Plenum
Zielgruppe
Instandhaltungspersonal, Schlosser, Servicetechniker, Monteure, Fach- und Führungspersonal aus der Instandhaltung sowie seine Vertreter, Fachkräfte aus der Arbeitsvorbereitung, Fachpersonal aus der Arbeitssicherheit (SiFa, SiB etc.)
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Dieses Seminar erfüllt die Forderung nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend DGUV Vorschrift 1, ArbSchG § 12 und BetrSichV § 12 (1). Es eignet sich besonders zur Durchführung in Ihrem Unternehmen.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
28.08.2024 08:30 Uhr 28.08.2024 16:00 Uhr 1 Tage 55128 Mainz 345,00 €
22.10.2024 08:30 Uhr 22.10.2024 16:00 Uhr 1 Tage 90449 Nürnberg 345,00 €
12.12.2024 08:30 Uhr 12.12.2024 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 345,00 €
13.11.2024 08:30 Uhr 13.11.2024 16:00 Uhr 1 Tage 22177 Hamburg 345,00 €
12.12.2024 08:30 Uhr 12.12.2024 16:00 Uhr 1 Tage Online 345,00 €
18.09.2024 08:30 Uhr 18.09.2024 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 345,00 €
17.07.2024 08:30 Uhr 17.07.2024 16:00 Uhr 1 Tage Online 345,00 €
13.11.2024 08:30 Uhr 13.11.2024 16:00 Uhr 1 Tage Online 345,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen