Update im Gefahrstoffrecht

03-101: Update Gefahrstoffrecht
Auffrischung der Fachkunde zur Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
Ziel
In diesem Seminar erhalten Sie als erfahrener Gefahrstoffbeauftragter oder verantwortliche Person für den Umgang mit Gefahrstoffen im Betrieb Informationen zum derzeit anzuwendenden Gefahrstoffrecht (ChemG, GefStoffV etc.), der mitgeltenden aktuellen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) sowie Fachinformationen aus den Branchen-BGs bzgl. der Umsetzung im Betrieb. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen auf, welche Rechtsvorschriften (z. B. ChemVerbotsV) zu beachten sind und welche Daten zum Gefahrstoff (SDB) die Hersteller / Lieferanten für die zu erstellenden Betriebsanweisungen bereitstellen müssen. Weiterhin erhalten Sie Hinweise zu nützlichen Datenplattformen im Internet.
03-101: Update Gefahrstoffrecht
  • Rechtliche Grundlagen
    • Neuerungen im Geltungsbereich des ChemG
    • Änderungen in der GefStoffV
    • Neue Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) der letzten 24 Monate
    • Erläuterung weiterer Änderungen anhand von Beispielen
    • VO2019/1148, Ausgangsstoffgesetz, ChemVerbotsV und Auswirkungen auf den betrieblichen Alltag
  • Sicherheitsdatenblätter und Betriebsanweisung / TRGS 220 / TRGS 555
    • Das ist zu tun, wenn Ihnen als "nachgeschalteter Anwender" ein Sicherheitsdatenblatt unzureichend erscheint
    • Hinweise auf wesentliche Vorgaben zur Erstellung von SDB
  • Grundzüge der gefahrstoffbezogenen Gefährdungsbeurteilung und "Geringe Gefährdung" nach TRGS
  • Kennzeichnungspflicht nach GefStoffV und Sicherheitskennzeichnung nach Arbeitsstättenrecht (ASR)
  • Regelwerke zu den Brandgefährdungen aus dem GefStoffR / TRGS 800
  • Einsatz von Gefahrstoffschränken nach TRGS 510 Anhang 1
  • Diskussion und Zusammenfassung im Plenum
Zielgruppe
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, interessierter Personenkreis, Sicherheitsbeauftragte, Gefahrstoffbeauftragte, Abfallbeauftragte, Umweltschutzbeauftragte
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Dieses Seminar eignet sich besonders zur Durchführung in Ihrem Unternehmen sowie als Fortbildung für Gefahrstoffbeauftragte.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
01.07.2024 08:30 Uhr 01.07.2024 16:00 Uhr 1 Tage 90449 Nürnberg 415,00 €
01.07.2024 08:30 Uhr 01.07.2024 16:00 Uhr 1 Tage Online 415,00 €
04.09.2024 08:30 Uhr 04.09.2024 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 415,00 €
2025
20.02.2025 08:30 Uhr 20.02.2025 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 415,00 €
05.06.2025 08:30 Uhr 05.06.2025 16:00 Uhr 1 Tage 69115 Heidelberg 415,00 €
20.10.2025 08:30 Uhr 20.10.2025 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 415,00 €
23.01.2025 08:30 Uhr 23.01.2025 16:00 Uhr 1 Tage 04103 Leipzig 415,00 €
06.11.2025 08:30 Uhr 06.11.2025 16:00 Uhr 1 Tage 90449 Nürnberg 415,00 €
22.05.2025 08:30 Uhr 22.05.2025 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 415,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen