Zur Prüfung befähigte Person von Gerüsten

05-519: Gerüste
Anwendung der Inhalte aus Unfallverhütungsvorschriften und Normen auf die Prüfung von Gerüsten
Ziel
Sie als qualifizierte Person mit geeigneter Berufsausbildung, zeitnaher Tätigkeit sowie Berufserfahrung (siehe Zielgruppe) zur Beurteilung des sicheren Zustands von Gerüsten können im Betrieb als zur Prüfung befähigte Person bestellt werden und im Anschluss eigenverantwortlich die Prüfungen der Arbeitsmittel im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) § 14 durchführen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die zu beachtenden Inhalte der Vorschriften und Regelwerke für die Durchführung der Prüfung nach Montage sowie der wiederkehrenden Prüfungen an o. g. Arbeitsmitteln und damit die erforderliche Fachkunde als Grundlage der Bestellung. Darüber hinaus erhalten Sie praxisnahe Hinweise zu Organisation, Ablauf und Dokumentation der Prüfungen.
05-519: Gerüste
  • Rechtliche Grundlagen
    • Auszüge aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
    • BetrSichV und TRBS 2121-1 sowie TRBS 1203
    • DGUV Regelwerk: DGUV Information 201-011 (Stand 2023)
  • Zubeachtende Normen
    • DIN 4420 Teil 1 + 3 zu Schutz-, Leiter- und Systemgerüsten sowie sicherheitstechnischen Anforderungen
    • DIN EN 1004-1:2021-02 zu fahrbaren Arbeitsbühnen
    • DIN EN 12810 Fassadengerüste aus vorgefertigten Bauteilen
    • DIN EN 12811 Arbeitsgerüste
    • DIN 4421 und DIN EN 12812 zu Traggerüsten
  • Gefährdungsbeurteilung und Ermittlung der Prüffristen nach § 3 Betriebssicherheitsverordnung
  • Betriebssicherer Auf-, Um- und Abbau nach BetrSichV Anhang 1 Ziffer 3.1 und 3.2
  • Der Standsicherheitsnachweis
  • Aufgaben und Haftung von Errichter und Benutzer von Gerüsten
  • Verantwortung und Haftung der zur Prüfung befähigten Person
  • Prüfung von Gerüsten nach Checkliste
  • Abschlussdiskussion und -test
Zielgruppe
Gerüstbaumontageleiter, geprüfte Gerüstbau-Obermonteure, geprüfte Gerüstbau-Kolonnenführer, geprüfte Poliere, Gerüstbaumeister und Personen im Bauhandwerk, die die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten im Gerüstbau aufweisen
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung als Nachweis der Fachkenntnisse
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen, Teilnehmerunterlagen, Hilfsmittel und Broschüren zum Thema enthalten.
Hinweise
Das Seminar wird nach den gültigen gesetzlichen und autonomen Vorschriften, wie die TRBS 2121 Teil 1 und die DGUV Information 201 011 (2023) durchgeführt. Bitte beachten Sie die allgemeinen Anforderungen an zur Prüfung befähigte Personen laut TRBS 1203 sowie TRBS 2121-Teil1 Kapitel 5.5.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
20.09.2024 08:30 Uhr 20.09.2024 16:00 Uhr 1 Tage 55128 Mainz 415,00 €
25.11.2024 08:30 Uhr 25.11.2024 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 415,00 €
15.10.2024 08:30 Uhr 15.10.2024 16:00 Uhr 1 Tage 85221 Dachau 415,00 €
2025
07.03.2025 08:30 Uhr 07.03.2025 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 415,00 €
11.06.2025 08:30 Uhr 11.06.2025 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 415,00 €
17.11.2025 08:30 Uhr 17.11.2025 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 415,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen