Das Wichtigste für Technische Einkäufer in 2 Tagen

11-83: Technischer Einkäufer
So managen Sie professionell die Schnittstelle zum Engineering!
Ziel
Notwendig für den Wandel im Einkauf ist eine Neuausrichtung des klassischen Einkäufers: Weg vom simplen Besteller hin zum technisch versierten Schnittstellenmanager, der mit fachlichem Rat zur Seite steht und Verständnis für die Bedürfnisse des Engineerings hat. Hierzu eine fundierte Wissensbasis zu schaffen, ist Anspruch dieses Seminars. Sie werden fit gemacht für zukünftige Aufgaben in der Zusammenarbeit mit Abteilungen, wie z. B. Entwicklung und Konstruktion und bekommen einen Einblick in verschiedene Beschaffungsmärkte und deren Besonderheiten. Zum Programm gehören die Instrumente moderner Kostensenkungsmethoden ebenso wie das Aufzeigen möglicher Fallstricke und geeigneter Lösungsansätze.
11-83: Technischer Einkäufer
  • Ausgangssituation und Zusammenarbeit
    • Anforderungen an den Einkauf der Zukunft
    • Zusammenspiel Technik und Einkauf
    • Vereinbarung von Spielregeln zur Zusammenarbeit (Praxisübung)
  • Schnittstelle Entwicklungsprozess
    • Genereller Aufbau und Milestones
    • Einbringung des Einkaufs
    • Technologie Scouting / Open Innovation
  • Welche Preistreiber gibt es und wie bringen wir diese unter Kontrolle?
    • Kostenstrukturanalyse und Zielpreiskalkulation
    • Praxisübung: Kalkulation
    • Fertigungsgerechtes Konstruieren
  • Erfolgreiches Anfragen von Baugruppen und Teilen
    • Anforderungen an die Produktspezifikationen und Zeichnungen
    • Anfrageprozess (Praxisübung)
    • Lieferantenauswahl und -auditierung
    • Auftragsvergabe und Begleitung in der Ramp-Up Phase
  • Wertanalyse als Instrument des Einkaufs
    • Welche Produkte eignen sich?
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
    • Wertanalyse mit Lieferanten
  • Umgang mit Preiserhöhungen des Lieferanten
    • Mögliche Preiserhöhungspotenziale auf Seiten des Lieferanten
    • Überprüfung der Kostenstruktur und Marktpreise
    • Gegenargumente für eine erfolgreiche Abwehr
Zielgruppe
Fachkräfte mit kaufmännischem oder technischem Hintergrund, die über Grundkenntnisse und erste Erfahrung in der Beschaffung verfügen und im technischen Einkauf an der Schnittstelle zum Engineering tätig sind oder tätig sein wollen (auch Advanced Purchasing Engineer oder Forward Sourcing genannt). Dieses Seminar ist nicht gedacht für technische Einkäufer, die für die Produktion Hilfs- und Betriebsstoffe, Reparatur- und Wartungsleistungen oder Investitionsgüter beschaffen.
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
13.03.2024 08:30 Uhr 14.03.2024 16:00 Uhr 2 Tage 70173 Stuttgart 795,00 €
24.06.2024 08:30 Uhr 25.06.2024 16:00 Uhr 2 Tage 21129 Hamburg 795,00 €
12.09.2024 08:30 Uhr 13.09.2024 16:00 Uhr 2 Tage 04103 Leipzig 795,00 €
06.11.2024 08:30 Uhr 07.11.2024 16:00 Uhr 2 Tage 45525 Hattingen 795,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen