SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS)

Seminar Nr.: 63-174

Detaillierte Beschreibung mit Buchungsformular zum Ausdruck in DIN A4. Wir empfehlen die bequeme Online-Buchung über unsere Website.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

63-174: Arbeitsschutzstandards COVID-19
Webinar als Arbeitshilfe zur Überprüfung und Anpassung der betrieblichen Standards
Ziel
Die Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) trifft das gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Leben gleichermaßen, Beschäftigte und Nichtbeschäftigte. Diese Pandemielage ist eine Gefahr für die Gesundheit einer unbestimmten Zahl von Personen und zugleich für die öffentliche Sicherheit und Ordnung.
Ihre gewonnenen Erfahrungen in der betrieblichen Umsetzung der Arbeitsschutzstandards des BMAS werden in diesem 90-minütigen Webinar mit Ihnen gemeinsam Punkt für Punkt anonym durchleuchtet. In der Diskussion und im Plenum erarbeiten wir gemeinsam mit Hilfe der DGUV-Arbeitshilfen und Fachausschüssen Ihre vorhandenen Arbeitsschutzstandards.
63-174: Arbeitsschutzstandards COVID-19
  • Auffrischung; Stand der Forderung des BMAS vom April 2020
  • Anforderungen an die technischen Maßnahmen vor Ort
    • Arbeitsplatzgestaltung sowie Lüften
    • Sanitärräume, Kantinen und Pausenräume
    • Infektionsschutzmaßnahmen für Baustellen, Außen- und Lieferdienste, Transporte und Fahrten innerhalb des Betriebs
    • Infektionsschutzmaßnahmen für Kantine, Gemeinschaftsräumlichkeiten etc.
    • Homeoffice, mobiles Arbeiten, Telearbeitsplätze, Dienstreisen und Meetings
  • Besondere organisatorische Maßnahmen vor Ort
    • Sicherstellung ausreichender Schutzabstände
    • Arbeitsmittel / Werkzeuge
    • Arbeitszeit- und Pausengestaltung
    • Zutritt betriebsfremder Personen zu Arbeitsstätten und Betriebsgelände
    • Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle
    • Psychische Belastungen durch Corona minimieren
  • Besondere personenbezogene Maßnahmen
    • Mund-Nase-Schutz und Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
    • Unterweisung und aktive Kommunikation
    • Arbeitsmedizinische Vorsorge und Schutz besonders gefährdeter Personen
Zielgruppe
Arbeitgeber, Werkleiter, Produktionsleiter, Betriebsleiter, Abteilungsleiter, Teamleiter und andere Vorgesetzte, Führungskräfte aus kaufmännischen Bereichen, Betriebsräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Hinweise
Die Online-Teilnahme an unseren Webinaren ist einfach:
Sie benötigen einen Computer und eine stabile Internetverbindung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in einer separaten Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Veranstaltung mit einer kurzen Anleitung.
Buchung
p.P.
Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.
Inhouse-Seminare
Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.
Inhouse-Lösung anfragen
Erstellen Sie sich ein individuelles Gesamtprogramm als PDF mit den gewünschten Seminarbeschreibungen.
Erstellen Sie sich ein Angebots-PDF mit Ihren gewünschten Seminaren.
 
Nr.
03-390 e
Preis
2.390,00 €
* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer