Fortbildung für die zur Prüfung befähigte Person von definierten / festgelegten Schlauchleitungen

65-643: Webinar: Fortbild. Schlauchleitung
Webinar
Ziel
In diesem eintägigen Webinar erhalten Sie Informationen über die aktuellen Neuerungen bei der Prüfung von Schlauchleitungen. Wir erläutern Ihnen die Umsetzung der anzuwendenden Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Regelwerke und Normen in der Praxis. Durch die Teilnahme an diesem Webinar erfüllen Sie die Forderungen entsprechend der TRBS 1203 Abschnitt 2.2, der DGRL und der BetrSichV als Fortbildung der zur Prüfung befähigten Person.
65-643: Webinar: Fortbild. Schlauchleitung
  • Druckgeräterichtlinie (DGRL)
  • Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen (ÜAnlG)
  • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)
    • TRBS 1201 „Prüfungen und Kontrollen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen“
    • TRBS 1203 „Zur Prüfung befähigte Personen“
  • Abkommen von und mit Drittstaaten
  • Normen wie z. B. DIN 20066:2021-07 „Fluidtechnik - Hydraulikschlauchleitungen - Maße, Anforderungen“
  • Merkblatt der BG RCI T002 „Schlauchleitungen - Sicherer Einsatz“
  • Durchführung einer Prüfung
    • Von der Planung über die Durchführung bis zur Dokumentation
Zielgruppe
Zur Prüfung befähigte Personen von Schlauchleitungen, die nach TRBS 1203 Abschnitt 2.2 und Anhang 2 Abschnitt 4 Nummer 3 der BetrSichV Ihre Ausbildung und Bestellung erhalten haben.
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung als Nachweis der Aufrechterhaltung der Fachkompetenz
Leistungen
Im Preis sind die Teilnehmerunterlagen zum Download enthalten.
Hinweise
Die Grenzen der Prüfberechtigung als zur Prüfung befähigte Person gemäß DGRL, der BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Ziffer 6 sowie der begleitenden TRBS 1203 Anhang 2 Beispiel 2 sind zu beachten. Folgende Schlauchsysteme werden behandelt: aus Elastomeren oder Thermoplasten; Folienwickel-, nichtmetallische Glatt-, Well- und gewellte Metallschläuche für bestimmte Medien (z. B. Chemikalien) sowie Dampf- und Heißwasserschläuche. Nicht behandelt werden: Atemluft-, Hydraulik-, Schweißgas-, Feuerwehr-, Kältemittel- und Sauerstoffschlauchleitungen. Die Online-Teilnahme an unseren Webinaren ist einfach: Sie benötigen einen Computer und eine stabile Internetverbindung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in einer separaten Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Veranstaltung mit einer kurzen Anleitung.

Buchung
p.P.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.
Dieses Seminar wird jedoch als Inhouse-Seminar angeboten, HIER können Sie ein Angebot einholen.

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Neuer Termin

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen