Hygiene-Gefährdungsbeurteilung an Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern nach 42. BImSchV und VDE 2047 Blatt 2

63-127: Webinar: GBU Verdunstungskühlanlage
Webinar
Ziel
In diesem Webinar behandeln wir die nach 42. BImSchV § 3 (4) und VDI 2047 Blatt 2 (9.2) vorgegebenen Themen. Sie erwerben das notwendige Grundwissen, um den besonderen Anforderungen zur Durchführung einer Hygiene-Gefährdungsbeurteilung gerecht werden zu können. Ziel dieses Webinars ist es, Sie als Betreiber in Bezug auf die erforderliche Betriebssicherheit von Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern mit einem möglichst geringen hygienischen Risiko und deren geforderte Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung zu unterstützen.
63-127: Webinar: GBU Verdunstungskühlanlage
  • Einführung in die 42. BImSchV und VDI 2047 Blatt 2
    • Aufbau und Funktionsprinzip von Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern
    • Errichtung und Inbetriebnahme
    • Betrieb und Instandhaltung inkl. Betriebshandbuch
    • Qualifikation und Schulung des Personals
  • Forderungen der BetrSichV, GefStoffV und BioStoffV zu den Inhalten einer Gefährdungsbeurteilung
    • Begriffsbestimmung Fachkunde
    • Mindestanforderungen nach GefStoffV § 6 (1) sowie (5-8)
    • Mindestanforderungen nach BioStoffV § 4
    • Mindestanforderungen nach BetrSichV § 3 (1-2)
  • Einbindung der geforderten Hygienekontrollen in die Gefährdungsbeurteilung
    • Begriffe und Vorgehensweise
  • Risikobeurteilung = Risikoabschätzung + Risikobewertung
    • Begriffe und Vorgehensweise
    • Praxisübung mit Beispielen
Zielgruppe
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, mit dem Betrieb von Kühlanlagen oder Nassabscheidern beauftragte / betraute Personen, hygienisch fachkundiges Personal nach VDI 2047 Blatt 2 oder VDI 6022
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Leistungen
Im Preis sind die Teilnehmerunterlagen zum Download enthalten.
Hinweise
Die Gefährdungsbeurteilung muss unter Beteiligung einer hygienisch fachkundigen Person durchgeführt werden. Diese Fachkunde erfüllen Beschäftigte, die über ein Zertifikat einer Schulung nach VDI 2047 Blatt 2 oder VDI 6022 verfügen. Allein diese o. g. Fachkunde berechtigt nicht Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen! Grundlagenwissen zum Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen sollte vorhanden sein! Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist der Nachweis des Zertifikats VDI 2047 Blatt 2 oder VDI 6022 Blatt 4! Die Online-Teilnahme an unseren Webinaren ist einfach: Sie benötigen einen Computer und eine stabile Internetverbindung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in einer separaten Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Veranstaltung mit einer kurzen Anleitung.
Ähnliche Seminare

Buchung
p.P.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen