Material Compliance Fachkraft (TÜV)

03-169: Material Compliance Fachkraft
Materialdatenrecherche und Lieferantenkommunikation zur Umsetzung von Material Compliance Anforderungen
Ziel
Material Compliance (MC) bildet als Sollvorgabe einen umfassenden Anforderungskatalog für das Produkt. Die Einhaltung der Vorgaben muss entsprechend dem Stand der Technik (DIN EN IEC 63000) kontrolliert werden. Diese Kontrolle beinhaltet die Beurteilung der Vertrauenswürdigkeit der Lieferanten, die artikel- und regelwerksspezifische Anfrage, Datenvalidierung, Risikobeurteilung und ggfs. Durchführung von chemischen Analysen. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie Materialdaten beim Lieferanten operativ beschaffen können. Besonderer Fokus liegt auf der Lieferantenansprache, den verschiedenen Eskalationsmodellen und der Datenvalidierung. Insbesondere wird die Kommunikation mit Lieferanten, die keine Materialdaten liefern können oder wollen, geübt.
03-169: Material Compliance Fachkraft

Die Einhaltung der Material Compliance Vorgaben verlangt von der Material Compliance Fachkraft ganz besondere Fähigkeiten und Fachwissen zu folgenden Punkten, die im Rahmen des Seminars vermittelt werden:  


  • Material Compliance Vorgaben REACH, RoHS, Prop65, Conflict Minerals etc.
  • Vorgabenumsetzung gemäß Stand der Technik
  • Material Compliance Haftung und Hausnorm
  • Kommunikations- und Validierungsstrategie
  • Material Compliance Berichtswesen  

Tag 1:

Grundlagenschulung, Umsetzung gemäß Stand der Technik, Haftung, Prozessschnittstellen zu anderen Bereichen, Festlegung des Informationsflusses von Lieferanten-, Artikel-, Produkt- wie auch generell MC-Informationen



Tag 2:

Gruppenarbeiten zu: Kommunikationsprozess - Vertrauenswürdigkeit / Artikelinformation, Validierungsprozess, Risikobeurteilung / chemische Analysen und Kommunikationsstrategie sowie verschiedene Kommunikationstrainings



Tag 3:

Erstellung eines Metaprozesses zur Lieferantenkommunikation und Datenvalidierung:

Aufbauend auf den Gruppenergebnissen wird ein allgemeingültiger Prozess zur Lieferantenkommunikation und Datenvalidierung durch alle Teilnehmer erstellt. Der Metaprozess soll als Guideline für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen dienen.



Zertifikatsprüfung

Zielgruppe
Mitarbeiter aus Einkauf, Qualität, Entwicklung sowie sonstige Mitarbeiter, die mit der Material Compliance Kommunikation beauftragt wurden
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Material Compliance Fachkraft (TÜV)".
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.

Buchung
p.P.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen

Beliebte Seminare
Material Compliance Fachkraft (TÜV)
Freie Plätze : 0
mehrere Termine zur Auswahl
Seminar-Details
1.660,05 €