Theory of Constraints (TOC)

11-70: Theory of Constraints (TOC)
Ein Werkzeug zur engpassorientierten Prozessorganisation in Produktion und Logistik
Ziel
Wenn es darum geht, Routineabläufe, schädliche Gewohnheiten sowie eingefahrene Prozesse aufzubrechen und neue Lösungsansätze und -anregungen zu suchen, dann ist TOC ein starkes ganzheitliches Werkzeug. Die Engpasstheorie oder das Durchsatzmanagement bezeichnet die Gesamtheit der Denkprozesse und Methoden zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Produktions- und Logistiksystemen. Sie erhalten Werkzeuge und Methoden, die Ihnen helfen, die Verfügbarkeit sicherzustellen, Durchsatz und Flexibilität zu erhöhen und zeitgleich Bestände und Betriebskosten signifikant zu reduzieren. Sie lernen grundlegende Zusammenhänge, Abhängigkeiten und Zielkonflikte in Produktions- und Logistikprozessen kennen und erfahren, wie Sie im Zusammenspiel von TOC- und bewährter Lean-Methoden Engpässe und Verschwendungen in Produktion und Logistik identifizieren und geeignete Verbesserungsmaßnahmen ergreifen können.
11-70: Theory of Constraints (TOC)
  • Übersicht und Entstehungsgeschichte der TOC: Die Engpasstheorie als erfolgreiches und praxistaugliches Werkzeug zur effizienten Steuerung in Produktion und Logistik
    • Die fünf Fokussierungsschritte als Kern der Engpasstheorie
  • Denk- und Veränderungsprozesse gestalten
    • Das EVA-Prinzip
    • Das Kostendenken-Dilemma
    • Der Einfluss der Logistik auf die Wertschöpfung
    • Die Planung logistischer Versorgungsprozesse nach dem Line-Back-Prinzip
    • Die Auswirkung der Bestände auf die 6 Wettbewerbsvorteilfaktoren
  • TOC im Zusammenwirken mit etablierten PPS-Verfahren und Vorgaben für die Logistik
    • Synchronisierte Fertigung: Die Identifizierung der Sachzwänge
    • Wie bekommen wir die Bestände in den Griff? - Die Pfadfinderanalogie
    • Push vs. Pull? - Just-in-Time oder Just-in-Case?
  • Engpassterminierung (Zeitpuffermanagement)
    • Die Takt-Puffer-Seil-Methode (Drum-Buffer-Rope)
    • Störfaktoren und gezielte Verbesserungen
  • Exkurs: Die 20 Keys nach Prof. Iwao Kobayashi als integriertes Benchmarkingsystem
  • Praktische Anwendung (serious game)
    • Engpassplanung auf Werkstattebene nach den Regeln von TOC
Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte sowie Führungsnachwuchskräfte aus Produktion, Logistik, Betriebsorganisation und Unternehmensplanung
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung

Buchung
p.P.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen