TRGS 520 - Sicherer Umgang mit gefährlichen Abfällen

03-119: TRGS 520
Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde nach Anlage 3
Ziel
Für jede Sammelstelle und für jedes Zwischenlager, in denen mit gefährlichen Abfällen umgegangen wird, muss eine zuverlässige und erfahrene Fachkraft sowie ein Stellvertreter benannt werden. Neben ihrer beruflichen Ausbildung müssen diese Personen über spezifische Kenntnisse gemäß TRGS 520 verfügen, um gefährliche Abfälle sicher und umweltgerecht handhaben zu können. Das Seminar vermittelt Ihnen die in der aktualisierten TRGS 520 geforderten Inhalte zum Nachweis der Fachkunde.
03-119: TRGS 520
  • Definition, Eigenschaften und Wirkungsweisen von gefährlichen Abfällen
  • Rechtsvorschriften und berufsgenossenschaftliche Regelwerke
  • Sammelverfahren für gefährliche Abfälle in Kleinmengen
  • Arbeitsplatzgestaltung und -überwachung, Gasprüfmethoden
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen und nicht identifizierten Abfällen
  • Darstellung und Erörterung der Sammelpraxis sowie aufgetretener Unfälle
  • Abschlussprüfung
Zielgruppe
Umweltschutzfachpersonal, Fach- und Führungskräfte Lager, beauftragte Beschäftigte
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung

Buchung
p.P.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen