Verkehrssicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum (Baustellensicherung) außer Autobahnen

03-83: Baustellensicherung
(StVO, VwV-StVO, RSA 21, MVAS 99 und ASR A5.2 "Straßenbaustellen")
Ziel
Wer Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum errichtet und betreibt, muss ein hohes Maß an Sorgfalt an Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten und der Verkehrsteilnehmer erfüllen. Dazu fordert der Gesetzgeber mit der Richtlinie für die Sicherheit von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) den Einsatz fachkundiger Personen. Diese Richtlinie ist seit Juni 2021 angepasst veröffentlicht worden und beinhaltet einige Neuerungen. Sie erhalten neben Kenntnissen über die zu erfüllenden neuen Regelwerksanforderungen praxisnahe Hinweise zur Umsetzung vor Ort, um im Anschluss als verantwortliche Person für Arbeitsstellen von kürzerer Dauer (AkD) und Arbeitsstellen längerer Dauer (AlD) an innerörtlichen Straßen, Land- und Bundesstraßen nachweislich und gemäß Forderung der MVAS qualifiziert zu sein.
03-83: Baustellensicherung
  • Vergleich / Gegenüberstellung der neuen / alten Rechtsgrundlagen aus den Bereichen Baustellensicherheit und Abgrenzung zum betrieblichen Arbeitsschutz
    • StVO, VwV-StVO, StVG
    • RSA 95 versus RSA 21, ZTV-SA, MVAS 99, VOB
    • ASR A5.2 "Straßenbaustellen"
  • Verkehrssicherungspflicht, Verantwortung und mögliche Haftung im Schadensfall in der Praxis (vor und während der Bauzeit)
  • Die Bedeutung der neuen RSA21/ZTV-SA inkl. der ASR A5.2
  • Praktische Umsetzung
    • Planung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum
    • Bedeutung / Umsetzung und Anwendung der Regelpläne B-C
    • Einrichten, Anbringen, Aufstellen und Abbauen von Verkehrszeichen /-Einrichtungen und Schutzeinrichtungen sowie Warnposten
  • Zusammenfassung / Beispiele / Fragerunde
  • Lernerfolgskontrolle
Zielgruppe
Verantwortliche Mitarbeiter von Straßenbauämtern, der Autobahn GmbH, Bauunternehmen, Bau- und Betriebshöfen sowie von Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen, die für die Sicherheit der Baustellen verantwortlich sind
Abschluss
Fachkundenachweis "Sachkundiger in der Baustellensicherung (lt. MVAS 99) nach Schulungsgruppe E"
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Mit dieser eintägigen Schulung wird nach MVAS 99 nur folgende Qualifikation erreicht: E - Verantwortliche gemäß RSA Autobahnen (Schulungsgruppe D) sind von diesem Kurs ausgenommen!
Ähnliche Seminare
Verkehrssicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum (Baustellensicherung) außer Autobahnen Link

(StVO, VwV-StVO, RSA, MVAS 99 und Entwurf ASR A5.2 "Straßenbaustellen") Webinar

Buchung
p.P.

Aktuell liegen keine Veranstaltungstermine für dieses Seminar vor.
Dieses Seminar wird jedoch als Inhouse-Seminar angeboten, HIER können Sie ein Angebot einholen.

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen