Zur Prüfung befähigte Person (Sachkundiger) von Pedelecs (25/45), E-Bikes oder vergleichbaren Zweirädern

05-541: UVV Fahrräder / Pedelecs
Vermittlung der Inhalte nach BetrSichV, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 70
  • Einführung in das Thema und rechtliche Grundlagen von Dienstfahrrädern sowie Einordnung der Prüf- / Kontrollfristen
    • BetrSichV und TRBS 1201
    • DGUV Vorschrift 70
    • DGUV Information 208-047 „Pedelec 25“
    • DGUV Information 202-097 „Checkliste - Prüfe dein Rad“
    • DGUV Information 208-055 „Sicher unterwegs…“
  • Pflichten und Verantwortung
    • der Beschäftigten / Fahrer bzgl. der Kontrollpflicht
    • der Unternehmer bzgl. der regelmäßigen Prüfung
    • der zur Prüfung befähigten Person
  • Wer darf Fahrräder prüfen?
    • Voraussetzungen zur Prüfung befähigte Person
  • Bau und Ausrüstung von Fahrrädern, Pedelecs und E-Bikes
  • Die UVV / wiederkehrende Prüfung nach BetrSichV
    • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation der Prüfung
  • Zusammenfassung und Praxisbeispiele zur Prüfung
  • Abschlussprüfung
Ziel
Das Model Pedelec 45 gilt als Kraftfahrzeug nach StVZO, benötigt eine Betriebserlaubnis als Kleinkraftrad sowie ein Versicherungskennzeichen und fällt bei einer dienstlichen Nutzung in vollem Umfang unter die DGUV Vorschrift 70. Bei der Prüfung nach der Unfallverhütungsvorschrift "Fahrzeuge" (DGUV Vorschrift 70) steht die Betriebssicherheit (Verkehrssicherheit + Arbeitssicherheit) des Fahrzeugs (Fahrrads) im Vordergrund. Diese Prüfung erfolgt in der Regel immer in Form einer Sicht-, Funktions- und Wirkungsprüfung und ist schriftlich festzuhalten sowie bis zur nächsten Prüfung aufzubewahren. Wir vermitteln Ihnen in diesem Seminar das nötige fachliche Hintergrundwissen zur Durchführung der visuellen und operativen Sachkundeprüfung.
Zielgruppe
Mitarbeiter mit einer technischen Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation aus den Bereichen, Zweiradmechanik, Kfz-Instandhaltung
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Zur Prüfung befähigte Person (Sachkundiger) von Fahrrädern, Pedelecs und E-Bikes".
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Das Seminar wird nach den gültigen gesetzlichen und autonomen Vorschriften, wie die TRBS 1201 und 1203 sowie Grundlagen der DGUV Vorschrift 70 durchgeführt. Bitte beachten Sie daher die allgemeinen Anforderungen an zur Prüfung befähigte Personen laut BetrSichV und TRBS 1203.

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
30.10.2024 08:30 Uhr 30.10.2024 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 415,00 €
2025
25.02.2025 08:30 Uhr 25.02.2025 16:00 Uhr 1 Tage 66280 Sulzbach 415,00 €
02.04.2025 08:30 Uhr 02.04.2025 16:00 Uhr 1 Tage 80339 München 415,00 €
10.10.2025 08:30 Uhr 10.10.2025 16:00 Uhr 1 Tage 22177 Hamburg 415,00 €
24.06.2025 08:30 Uhr 24.06.2025 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 415,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Neuer Termin

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen