Betreiberverantwortung im Facility Management (FM)

07-68: Betreiber Gebäudetechnik
Facility Manager (TÜV) - Modul E
Ziel
Das Facility Management (FM) hat sich in den letzten Jahren erfolgreich als Managementdisziplin für das Betreiben von größeren Objekten und Liegenschaften entwickelt und etabliert. Sie als Grundstücks- bzw. Gebäudeeigentümer sind rechtlich verpflichtet, als Betreiber für eine sichere Immobilie zu sorgen. Daraus ergeben sich Pflichten, die für den Betrieb von Anlagen und die Beschäftigung von Mitarbeitern mit bestimmten Aufgaben verbindlich sind. Oft gibt es Zweifel, auf welche Weise, an wen genau und in welchem Umfang Pflichten und Verantwortung zu übernehmen sind oder übertragen werden können. In diesem 1-tägigen Seminar erwerben Sie die grundlegenden gesetzlichen Anforderungen und erhalten anhand von Praxisbeispielen Hinweise für die Umsetzung.
07-68: Betreiber Gebäudetechnik
  • Gesetzliche Forderungen zum Schutz von Leben, Gesundheit, Freiheit und Eigentum (Mieter / Pächter / Nutzer / allgemeiner Verkehr)
    • Standsicherheit / Baugefährdung / Verkehrssicherungspflichten
    • Schall- und Lärmschutz
    • Brandschutz / Evakuierung, Sicherheitskennzeichnungen und Erste Hilfe (Forderung nach ArbSchG und ArbStättV)
    • Nichtraucherschutz (Forderung § 5 ArbStättV)
    • Einsatz gefährlicher Stoffe (Forderung nach GefStoffV)
  • Gesetzliche Forderungen zum Schutz vor Ort eingesetzter Arbeitnehmer bei Überwachungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten
    • Überblick über Vorgaben des ArbSchG, der ArbStättV, der BetrSichV und der GefStoffV
    • Organisation des Arbeitsschutzes der Verantwortlichen
    • Gefährdungsbeurteilung
    • Prüf- und Überwachungsfristen von Arbeitsmitteln
    • Notwendige arbeitsmedizinische Vorsorge
    • Alleinarbeit
    • Fremdfirmeneinsatz / Beauftragung Dritter
  • Gesetzliche Forderungen zum Schutz der Umwelt im Bereich Boden, Luft und Wasser
    • Immissionsschutz
    • Boden-, Gewässerschutz inkl. Abwasser
    • Luftreinhaltung inkl. Klima- / Ozonschutz (CO2-Reduktion)
    • Abfallentsorgung
  • Zertifikatsprüfung über die Themen des Basisseminars sowie der Module A bis E (freiwillig)
Zielgruppe
Führungspersonal Haustechnik, technische Leiter, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen, haustechnisches Fachpersonal im strategisch und operativ tätigen Bereich der Gebäudebewirtschaftung
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach Teilnahme am Basisseminar sowie den Modulen A bis E und bestandener Abschlussprüfung am Ende von Modul E innerhalb von 24 Monaten erhalten Sie das Zertifikat als "Facility Manager (TÜV)".
Leistungen
Im Preis sind die Prüfungsgebühr, das Zertifikat, Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten. Bei gleichzeitiger Buchung des Basisseminars und der Module A bis E erhalten Sie den Kombipreis in Höhe von 2.975,00 € zzgl. MwSt. (3.540,25 € inkl. MwSt.).
Hinweise
Die Module sind einzeln buchbar und nicht zwingend aufeinander aufbauend. Bitte beachten Sie, dass die Abschlussprüfung nur am Ende von Modul E geschrieben werden kann.
Ähnliche Seminare
Betreiberverantwortung im Facility Management (FM) Link

Webinar zum Facility Manager (TÜV) - Modul E

Weiterführende Kurse

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
18.07.2024 08:30 Uhr 18.07.2024 16:00 Uhr 1 Tage 61440 Oberursel 445,00 €
06.11.2024 08:30 Uhr 06.11.2024 16:00 Uhr 1 Tage 76437 Rastatt 445,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen