Organisationsverantwortung der anweisenden Elektrofachkraft für Arbeiten unter Spannung (AuS)

04-124: Organisation AuS
Erwerb der Fachkunde für die Freigabe von AuS nach DGUV Vorschrift 3, VDE 0105-100 Abs. 6.3 und DGUV Regel 103-011
  • Rechtsgrundlagen für die Übertragung von Unternehmerpflichten
  • Organisation der AuS durch die Führungskraft
  • Anforderungen an Vorgesetzte und Elektrofachkräfte
  • Qualifikation und Befähigung der anweisenden EFK nach DGUV Vorschrift 3, DGUV Regel 103-011 und DIN VDE 0105-100
  • Vorgehensweise, organisatorische Voraussetzungen
  • Jahresunterweisung zum Erhalt der Anerkennung für AuS
  • Hinweise auf Erste Hilfe bei AuS
  • Arbeitsmethoden an elektrischen Anlagen - Kriterien für Arbeiten unter Spannung nach VDE 0105-100, Abs. 6.3 und DGUV Regel 103-011
  • Arbeiten in der Nähe aktiver Teile
  • Gefahren- und Annäherungszonen
  • Risiko- und Gefährdungsbeurteilung, Gefahrenanalyse für AuS
  • Arbeitsanweisung; Auftragserteilung und Arbeitsfreigabe sowie geeignete Abbruchbedingungen
  • Persönliche Schutzausrüstungen für Elektrofachkräfte nach PSA-BV und VDE 0680 ff
  • Einsatz isolierter Schutzausrüstung, Schutz- und Hilfsmittel für sicheres AuS
  • Einsatz von Fremdfirmen für AuS im Unternehmen
  • Anwendung von Arbeitsanweisungen für AuS (VDE 0105-100 Abs. 6.3.5)
  • Vorführungen von Arbeitsverfahren AuS
  • Praxisfragen und Antworten für:
    • Wartungs-, Revisions- und Änderungsarbeiten in  Schaltschränken und Unterverteilungen (UVTs)
    •  Auswechseln von Schalt- und Steuergeräten in NS-Schaltschränken, Hauptverteilung (HVT), UVT
    •  Auf- / Ablegen eines NS-Kunststoffkabels am Kabelverteilerschrank oder Hausanschlusskasten (HAK)
    •  Herstellen einer Hausanschlussmuffe am Kunststoffkabel
    •  Zählermontagen - Neumontage, Auswechslung, Sperren oder Entsperren
Ziel
Sie erwerben während des Seminars die Kenntnisse für das Anweisen / Beauftragen / Überwachen von Arbeiten unter Spannung an die ausführungsberechtigte Elektrofachkraft. Das Seminar dient der rechtskonformen Organisation der Abläufe in Ihrer Elektroabteilung.
Zielgruppe
Elektrofachkräfte, Arbeitsverantwortliche, verantwortliche Elektrofachkräfte, Führungskräfte, elektrotechnisches Führungspersonal, Anlagenbetreiber, Anlagenverantwortliche
Abschluss
TÜV-Teilnahmebescheinigung als Qualifikation zum Anweisungsberechtigten für AuS
Leistungen
Im Preis sind Seminargetränke, Mittagessen und Teilnehmerunterlagen enthalten.
Hinweise
Dieses Seminar eignet sich besonders zur Durchführung in Ihrem Unternehmen.
Ähnliche Seminare
Webinar - Organisationsverantwortung der anweisenden Elektrofachkraft für Arbeiten unter Spannung (AuS) - Modul 2 Link

Erwerb der Fachkunde für die Freigabe von AuS nach DGUV Vorschrift 3, VDE 0105-100 Abs. 6.3 und DGUV Regel 103-011

Webinar: Organisationsverantwortung der anweisenden Elektrofachkraft für Arbeiten unter Spannung (AuS) - Modul 1 Link

Erwerb der Fachkunde für die Freigabe von AuS nach DGUV Vorschrift 3, VDE 0105-100 Abs. 6.3 und DGUV Regel 103-011

Buchung
p.P.

Beginn Ende Dauer Tagungsort Preis zzgl. MwSt.
2024
06.09.2024 08:30 Uhr 06.09.2024 16:00 Uhr 1 Tage 22177 Hamburg 445,00 €
2025
03.03.2025 08:30 Uhr 03.03.2025 16:00 Uhr 1 Tage 45525 Hattingen 445,00 €
05.09.2025 08:30 Uhr 05.09.2025 16:00 Uhr 1 Tage 22177 Hamburg 445,00 €

Seminare mit Durchführungsgarantie
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Termine finden definitiv statt. Somit besteht für Sie absolute Planungssicherheit bzgl. Termin & Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesen Seminaren empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. 
Last-Minute-Rabatt
Early-Bird-Rabatt
Die so gekennzeichneten Seminare werden als Webinar durchgeführt.
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Jetzt buchen!
Dieser Termin findet als Präsenz- und Online-Seminar statt
Neuer Termin

Inhouse-Seminare

Alle unsere Seminare lassen sich auch in Ihrem Unternehmen durchführen. Gerne stimmen wir diese individuell mit Ihnen ab.


Inhouse-Lösung anfragen